Herzlich willkommen auf der Seite von UnVergessen &
Briefe gegen die Einsamkeit

© shutterstock.com • 110911754

Aus der sozialen Arbeit heraus entwickeln sich vielfältige Möglichkeiten der wissenschaftlichen Aufarbeitung des gesamten Themenfeldes, welche von den Studierenden und MitarbeiterInnen in Forschungsprojekten untersucht werden.
Kleine Einblicke finden Sie in:

  1. unserem Poster (Stand )
  2. unserer Projektvorstellung (Stand )
  3. unserer Projektvorstellung (Stand )
  4. einen umfassenderen Einblick in die dritte Projektrunde (WiSe 2018/SoSe 2019) finden Sie unter unserer Rubrik Berichterstattung/Dokumentation der Ausstellung, Eröffnung am

Alle TeilnehmerInnen führen eigenständige Studien im Rahmen ihrer sozialen Tätigkeit durch, welche im Projekt diskutiert und analysiert werden. Diese mündeten bereits in einige studentische Abschlussarbeiten und ein Promotionsprojekt:

Einen umfangreichen Überblick über das gesamte Projekt mit Einblicken in die diversen Tätigkeiten und auch wissenschaftlichen Felder bietet ein für die Veröffentlichung im Januar geplanter Sammelband. Hier kommen studentische Teilnehmerinnen mit eigenen Beiträgen zu Wort, gerahmt von Hintergrundinformationen durch die Projektleiterin Katrin B. Karl.

Beispiel für einen Sprachenkörper Russisch-Deutsch (für mehr Informationen s. die Unterlagen zur Ausstellung)